Navigation überspringenSitemap anzeigen

Bohrrohre und Bohrrohrspannung

BohrrohrBohrrohrspannungBohrrohrspannung

Laterne für die ziehende Bearbeitung

Laterne

Maschinenzubehör

Technische Informationen und Erläuterungen in den einzelnen Katalogen.

Zum Katalog-Download

Als Zubehör für den Tiefbohrprozess liefern wir Ihnen alle gängigen Bohrrohrabmessungen und entsprechend dazu die notwendige Bohrrohrspannung für die Spindelnase Ihrer Tiefbohrmaschine.
Die Bohrrohre werden in dünnwandige (bis 75 mm Durchmesser) und dickwandige (Durchmesser größer 75mm) Bohrrohre eingeteilt. Sie werden mit und ohne Verschleißstück ausgeliefert und können über Kuppelgewinde beliebig verlängert werden. Als Material wird fast ausschließlich 42 CrMo 4 V verwendet. Als Anschluss-Gewinde für die Tiefbohr-Werkzeuge sind alle gängigen Gewinde möglich.

Die Spannung der Bohrrohre erfolgt im Durchmesser-Bereich von 11 bis 47 mm über ein Spannzangenfutter, darüber mithilfe eines Halbschalenfutters.

Zum Wechsel eines Werkzeuges und zur Spannung des Werkstückes stehen Ihnen Laternen in unterschiedlichen Größen zur Verfügung. Einsatz findet eine Laterne hauptsächlich bei ziehender Bearbeitung. Diese ist als Gegenstück zu den Bohrölzuführapparaten ebenfalls mit einer konischen Spannvorrichtung ausgerüstet und trägt die zur ziehenden Bearbeitung notwendige Anbohrbuchse auf der dem Bohrölzuführapparat gegenüberliegenden Seite.

Unsere Kontaktdaten

BTA-Tiefbohrsysteme GmbH

Anschrift:
Hainkämpe 12, 28832 Achim
Telefon:
0049 (0)4202-9684-5
Fax:
0049 (0)4202-9684-70
E-Mail:

Unser Standort

Logo Tiefbausysteme
Zum Seitenanfang